Statistiken zur Suchmaschinenverteilung

von | Jul 13, 2017 | Über Google

Grundsätzlich sieht die Liste der weltweit marktführenden Suchmaschinen folgendermaßen aus:

  • Google
  • Bing
  • Yahoo (Suche mit Bing!)
  • Baidu
  • AOL

Suchmaschinenverteilung 2015

Sobald es um das Thema SEO geht, ist oft gleich die Rede von Google. Warum ist das so? Welche Suchmaschinen werden denn wann, wo und wie oft verwendet? Ist das überhaupt gerechtfertigt, die anderen Suchmaschinenanbieter zu vernachlässigen?

Verteilung in Abhängigkeit vom Standort

Sieht man sich zum Beispiel die aktuelle Verteilung der Suchmaschinenbetreiber im deutschsprachigen Raum an, bekommt man ein ziemlich eindeutiges Ergebnis Präsentiert:

Statistik Suchmaschinenmarktanteile deutschsprachiger Raum - google hat über 90 Prozent

Hier kann also mit gutem Gewissen, bei der Optimierung, mit Hauptaugenmerk auf Google, optimiert werden. Abgesehen davon, dass die Nutzung der übrigen Suchmaschinenanbieter vernachlässigbar klein ist, optimiert man für andere Suchmaschinen zu einem großen Teil sowieso automatisch mit. Allerdings sollte man nicht vergessen, dass es sich auch lohnen kann, seine Websites für Bing zu optimieren wenn man bedingt, dass es vermutlich sonst kaum jemand macht.

Betrachtet man das Ganze jedoch weltweit, grob unterteilt in unsere Kontinente (wobei Asien noch etwas unterteilt wurde), bekommt man einen netten Eindruck, wie leicht sich Marktführer doch auch ablösen können:

suchmaschinenverteilung 2015 weltweit, europa, nordamerika, china, infografik

Diese Infografik macht deutlich, dass im asiatischen Raum, speziell in China, eine andere Suchmaschine den Markt dominiert. Hierbei handelt es sich um die Suchmaschine Baidu mit einem Marktanteil von über 50%, Quiho 360 mit fast 30%, Sogou mit ca. 10% und noch einigen anderen kleinen Suchmaschinen. Für Google bleibt hier nur ein sehr geringer Anteil, was aber auch stark mit Chinas strengen Zensur für Google-Dienste zusammenhängt. China ist aber mit mehr als 500 Millionen Internetnutzern der größte Markt der Welt. Somit wirkt sich natürlich auf das weltweite Ergebnis der Verteilung des Suchmaschinenmarktes sehr stark aus!

Für die Suchmaschinenoptimierung bedeutet das ganz jedoch, dass es immer darauf ankommt für welchen Raum optimiert werden soll. In Nordamerika sollte Microsoft’s Suchmaschine Bing mit über 12% Marktanteil eventuell nicht ganz vernachlässigt werden und, wie oben bereits erwähnt, wird man im asiatischen Raum mit einer Optimierung auf Google, nicht weit kommen. In Russland liegt Yandex mit über 60% vor Google.

Die Wahrscheinlichkeit, dass eine Optimierung in erster Linie auf die Suchmaschine Google ausreicht, ist für die meisten von uns, vorallem in Europa, jedenfalls schon sehr hoch.

Tina hat E-Commerce und Online-Marketing studiert, ist Inhaberin von WebBoost und arbeitet als IT-Technikerin am OFI. Tina Lentschik, MSc

Inhaberin, WebBoost

Pin It on Pinterest

Share This